ART5

Künstlergruppe aus Plüderhausen und Umgebung.

31.03.2019 23:37 Alter: 228 Tage
Kategorie: Allgemeine News

FlussPferde...


Flusspferde...
In Plüderhausen wurde bei Vorbereitungen für die Remstalgartenschau - und an die Rems hommagend - ein eigen-artiges Flusspferd entdeckt! Zweifelsfrei zum Stamm der Wirbeltiere zählend, verschmelzen hier aber die Unterklassen Säugetiere und Fische.
Da man eine Kreuzung für eher unwahrscheinlich hält, vermutet man ein eher gedanken-formannehmend geschaffenes Remsross. Das Remsross Ginomay I (oben im Bild links) ist ein Hybrid - also erübrigen sich Fragen, ob es wohl lebend gebärend, säugend... oder Eier legend sich vermehrt.
Es fühlt sich in Plüderhausen wohl! Es scheint sich hier anzusiedeln. Inzwischen sind 7 Kameraden hinzu gekommen...
Ginomays neigen zu Schwarm- oder Herdenbildung. Sie stehen gerne bis zur Hälfte ihres Körpers im Wasser von Teichen...oder am Ufer...
An der Remstalgartenschau werden die ersten Flusspferde mit ihren Halbgeschwistern - den Ton-Fischen in einem Garten an der Rems auf Metallstäbe gesteckt zu sehen sein...



Nach oben